• logo
  • WICHTIGER HINWEIS ZUM INFEKTIONSGESCHEHEN
      

    Wegen des aktuell erheblichen Infektionsgeschehens und der ansteigend hohen Zahlen hat die Vorstandschaft beschlossen, ALLE Veranstaltungen der VPP bis einschließlich März 2022 abzusagen.

      
    Gerhard Danzl
    1. Vorsitzender


  • EINZUG DER MITGLIEDSBEITRÄGE

       

    Die Raiffeisenbanken im Großraum Nürnberg haben fusioniert. Betroffene Mitglieder könnten deshalb eine neue IBAN (gebildet aus Bankleitzahl und Kontonummer) erhalten haben.

     

    Wir bitten die betroffenen Mitglieder, zeitnah ihre neue IBAN unserem Schatzmeister, Kollege Kurt Kellermann, mitzuteilen, um unnötige Rückläufer beim Einzug der Beiträge im Januar 2022 zu vermeiden.


Ausflug nach Ebermannstadt

Bei der Fahrt nach Rüdenhausen, im September 2020, kündigte unsere Reiseleiterin Inge Kareth an, dass es am 22. Oktober nach Limbach gehe. Dort würden Martinigänse zum Verzehr auf uns warte. Doch – oh Schreck – der Gasthof hatte geschlossen. Diese Meldung versetzte jedoch Inge nicht in allzu große Aufregung, hatte ihr doch unser 1. VS Gerhard Danzel erzählt, dass er am 30.09. bei herrlichem Wetter eine Radtour nach Ebermannstadt gemacht habe. Im Gasthaus Resengörg stand auf einer Tafel ¼ Gans. Seine Gattin wollte dies sogleich probieren und unser 1. VS, notorischer Schweinebraten Verzehrer, einen Schweinebraten genießen. Als jedoch das Essen serviert wurde, wollte er den Schweinebraten zurückgeben, was die Gaststätte ablehnte. Daher sagten sich die beiden: Da kommen wir wieder mal her. Dass die Herbstfahrt der VPP dorthin führte, ahnten die beiden zu dem Zeitpunkt nicht.

Inge hatte mittlerweile ihre Fühler ausgestreckt und die beiden Ortschaften getauscht und so machten sich am 22. Oktober 28 Genießer auf nach Oberfranken.

 Herbstfahrt nach Ebermannstadt

Im Vorgenuss auf ein schönes, gebratenes Gänslein – auch ein röscher Karpfen ist nicht zu verachten – fuhren wir durch die, in buntem Laub strahlende fränkische Landschaft bei 22°C nach Ebermannstadt. Im Gasthaus Resengörg genossen wir das feine Essen. Ein Verdauungsspaziergang durch den malerischen Ort schaffte wieder Platz für Kuchen oder Torte bevor wir entspannt nach Hause fuhren.

Schön ist`s mit der VPP!

Inge Kareth

Fotoimpressionen von unserem Ausflug

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.